Wir als Arbeitsgeber

Sie sind uns wichtig!

KARRIERE MIT ERFOLG.

C. H. Müller, als ältestes, inhabergeführtes Unternehmen im Vogtland, beschäftigt über 320 Mitarbeiter - Tendenz steigend. Wir bieten unseren Mitarbeitern ein stabiles und zukunftsträchtiges Arbeitsumfeld, das von einem beständigen Wachstum geprägt ist.

Unsere internationale Ausrichtung mit Standorten weltweit garantiert Ihnen interessante Aufgaben und Betätigungsfelder mit Kollegen auf allen Kontinenten.

Neben Weiterbildungen bieten wir verschiedene Aufstiegsmöglichkeiten in vielfältigen Einsatzgebieten.

IHR EINSTIEG BEI UNS.

Wir sind ständig auf der Suche nach engagierten und flexiblen Mitarbeitern und freuen uns immer über Ihre Bewerbung. Dabei geben wir Fachkräften aber auch Quereinsteigern jeder Altersstufe eine Chance.

Berufsausbildungen in den Bereichen Produktion, Qualität, Logistik und Verwaltung sichern uns internen Nachwuchs bei der Besetzung offener Stellen. Als Praxispartner verschiedenster Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien, bieten wir Studenten die Möglichkeit für Praxissemester, Betreuung von Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten und finanzielle Unterstützung bei der Bewältigung des Studienalltags.

Als inhabergeführtes Familienunternehmen stehen unsere Mitarbeiter und deren Familie im Vordergrund.

Dafür sorgen bei C. H. Müller Rahmenbedingungen, die auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter zugeschnitten sind. Dazu gehören konkrete Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit, wie zum Beispiel ärztliche Vorsorgeuntersuchungen oder unser betriebliches Gesundheitsmanagement mit Sportangeboten, Ernährungsberatung und Massagen am Arbeitsplatz.

Arbeit und Karriere Die Arbeitszeitmodelle variieren bei C. H. Müller nach Bereich und Tätigkeit: Wir bieten beispielsweise verschiedene Schichtmodelle in der Produktion, Gleitzeit und Flexibilität bei der Arbeitsplatz- und Arbeitszeitgestaltung.

Schließlich unterstützen wir Mitarbeiter mit Kindern durch eine wachsende Anzahl an reservierten Kindergartenplätzen und einen speziellen Betreuungszuschuss.

Ob Gesundheitsförderung, flexibles Arbeiten oder Kinderzuschuss: Wir wollen es Ihnen auf diese Weise leichter machen, auch bei Schichtarbeit oder höherem Arbeitsaufkommen ausgeglichen zu bleiben und Beruf und Privatleben zu vereinbaren.

ERFOLGSGESCHICHTEN - Manfred Lenzner

Manfred Lenzner ist seit seinem Ausbildungsbeginn 2004 bei C. H. Müller. Bis 2006 absolvierte er die 2-jährige Ausbildung zum Textilmaschinenführer und qualifizierte sich dann bis 2007 zum Textilveredler weiter. Er arbeitete dann ein Jahr an verschiedenen Maschinen in der Hotmelt-Abteilung und wurde dann zum Teamleiter befördert.

automotiveDes Weiteren absolvierte er von 2008 bis 2010 eine Aufstiegsfortbildung zum "geprüften Industriemeister für Textilwirtschaft" durch die Begabtenförderung der IHK. 2007 wurde er außerdem Bundesbester Azubi im Ausbildungsberuf Textilveredler mit Fachrichtung Beschichtung.

Manfred Lenzer ist seit 2013 KVP-Koordinator bei C. H. Müller und begann zudem 2014 eine Weiterbildung zum Energiemanagementbeauftragten sowie 2016 zum Arbeitsschutzmanagementbeauftragten.

STECKBRIEF

Name
Manfred Lenzner
Alter
33 Jahre
Seit wann bei C. H. Müller
Seit Ausbildungsbeginn August 2004
Bildungsweg
August 2004 – Juli 2006: Ausbildung Textilmaschinenführer
August 2006 – Juli 2007: Ausbildung Textilveredler
Oktober 2008 – November 2010: Aufstiegsfortbildung "geprüfter Industriemeister für Textilwirtschaft" durch Begabtenförderung IHK
Besonderheiten / Auszeichnungen / Stabstellen
Seit Januar 2013 KVP-Koordinator
2014/2015 Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten
2016/2017 Ausbildung zum Arbeitsschutzmanagementbeauftragten
Auszeichnungen
Juli 2007 - Bundesbester im Ausbildungsberuf Textilveredler mit Fachrichtung Beschichtung

ERFOLGSGESCHICHTEN - Enrico Weiß

Seit seinem Ausbildungsbeginn im Jahr 2000 zum Textilmaschinenführer ist Enrico Weiß bei C. H. Müller tätig. Er arbeitete bis 2013 als Maschinenführer in der Hotmelt- und Flammkaschierungs-Abteilung und wechselte dann in die Produktionskontrolle im Werk Netzschkau sowie auch im Werk Reichenbach, wo er bis 2014 tätig war.

automotiveAnschließend arbeitete Enrico Weiß im Bereich Qualitätsscherung als Außendienst in der Kundenbetreuung. Des Weiteren wurde er 2015 zum Produktsicherheitsbeauftragten ernannt.

Ab Februar 2017 wird Enrico Weiß als Technischer Leiter und im Qualitätsmanagement in unserem Werk in den USA tätig sein.

STECKBRIEF

Name
Enrico Weiß
Alter
33 Jahre
Seit wann bei C. H. Müller
Seit Ausbildungsbeginn August 2000
Bildungsweg
2000 - 2002: Ausbildung Textilmaschinenführer
2002 - 2013: Maschinenführer Flamme und Hot
2013 - 2014: Produktionskontrolle NK und RC
2014 - Februar 2017: Qualitätssicherung Kundenbetreuung / Außendienst
Ab Februar 2017 Technischer Leiter/Qualitätsmanagement im Werk USA
Stabstellen
Produktsicherheitsbeauftragter 13.3.2015, QMF, QMB, int. Auditor
scroll up