Komponentenfertigung

Der Schritt zum fertigen Bauteil.

Komponentenfertigung

Als Schnittstelle zwischen Textil und Kunststoff kann C. H. Müller auf eine langjährige Tradition als Entwicklungspartner und Technologieträger für seine Kunden zurückblicken und verfolgt diesen Weg konsequent weiter.

Die Herstellung von komplexen dreidimensionalen Bauteilen innerhalb enger Toleranzen wie Sitzbezüge, Verkleidungen sowie Kunststoffverbund- und Naturfaserhybrid-Teilen gehört mittlerweile zum vollen Umfang unseres Portfolios und wird ständig weiterentwickelt. Die damit verbundene vertikale Integration der Prozesse ermöglicht unseren Kunden, die Fertigung vom Prototypen bis zum Serienprodukt mit C. H. Müller zu gestalten.

Doch auch neue Betätigungsfelder eröffnen sich für uns durch die vernetzte Mobilität und das Internet der Dinge. Die Integration von Elektronik in textile Strukturen wie zum Beispiel Sensorik, Leiterbahnen, Beleuchtung, Heizung und induktive Energieübertragung eröffnen uns hier völlig neue und interessante Betätigungsfelder, die wir in der gewohnten Professionalität angehen und bearbeiten.



KomponentenfertigungKomponentenfertigungKomponentenfertigung
scroll up